Verlag

Der Passat Verlag wurde 1990 im Rahmen der Grünwald Unter­nehmensgruppe in Berlin gegründet. Dies erfolgte im Ergebnis herangereifter struktureller und personeller Möglichkeiten sowie zur zielgerichteten Er­schließung neuer Potenziale.

Nach einer Zeit wertvoller Erfahrungswerte und wichtiger Stabilitäts­entwicklungen mit zahlreichen unterschiedlichen Veröffentlichungen konzen­trierte sich der Verlag später auf die Herstellung einer Reihe populärer und praxisnaher Broschüren.

Als herausragende Arbeiten wären hier sowohl die Broschüre „Wir heiraten“ (der Hochzeitsratgeber) als auch das Journal „Wir nehmen Abschied“ (Vorsorge, Beistand und Hilfe im Trauerfall) anzuführen, die seit Jahren in steigender Auflage periodisch herausgegeben werden.

Inzwischen hat sich dabei eine erfreulich konstruktive Zusammenarbeit mit kommunalen Einrichtungen, vornehmlich den Standesämtern in den Bezirken Berlins und im Land Brandenburg wie auch mit kirchlichen Einrichtungen, Bestattungsunternehmen und Friedhofsverwaltungen entwickelt.

Dankbar kann der Passat-Verlag heute auch auf eine beträchtliche Anzahl renommierter Gastlektoren verweisen, die wesentlich zum anspruchsvollen und notwendigen sensiblen Niveau unserer Editionen beitragen.

Die Arbeitsschwerpunkte des Verlages konzentrieren sich gegenwärtig insbesondere auf die Länder Berlin und Brandenburg.
Erweiterungen auf andere deutsche Regionen sind ab 2014 vorgesehen.